seegero

SEEGER, OSKAR (ACHILLES) * Mainz 4. Mai 1863 | † ebd. 9. März 1917; Violinist, Pädagoge

Der Kaufmannssohn Seeger erhielt seine musikalische Ausbildung von 1883 bis 1886 am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt/M. unter Johann Naret-Koning, Hugo →Heermann (beide Vl.) und Iwan →Knorr (Kontrapunkt). Anschließend unterrichtete er unter der Direktion Hermann Genß’ am Paul Schumacher’schen Konservatorium in Mainz. Zudem betätigte er sich als Herausgeber einiger vergriffener Violinwerke Louis Spohrs und plante die Erstveröffentlichung von dessen nachgelassenem Konzertstück (WoO 16). Eine Verwandtschaft zu Carl Seeger bestand nicht.

Werke (als Herausgeber; für Vl., Kl., wenn nicht anders angegeben) — Georg Friedrich Händel: Larghetto mit Variation aus dem Concerto grosso No. 12 bearb., Leipzig: B&H [1898]; I-AVc <> Wolfgang Amadeus Mozart: Drei Kadenzen zu Mozart’s Adagio, Rondo concertant und Rondo (KV 261, 269, 373) (Vl.), Leipzig: B&H [1898]; D-B <> Cadenzen zu W. A. Mozart’schen ausgew. Violin-Werken, 2 Teile (1. KV 219; 2. Adagio aus KV 216, KV 261, KV 268, Andante aus KV 218), Frankfurt: Steyl & Thomas [1899]; D-F, I-PAc (Heft 2), N-Ok (Heft 2) – TA, Leipzig: Germann; D-B, D-KWbeer (Heft 1, s. Abb.) <> Camillo Sivori: Romanze (m. neuer Kadenz) op. 23 Nr. 1, Offenbach: André [1896]; D-B, D-OF <> Louis Spohr: Variationen op. 6, Stuttgart: Zumsteeg [1890]; ehem. D-B, D-Mbs, GB-Lbl <> Variationen op. 8, ebd. [1890]; ehem. D-B, N-Ok <> Fantasie über eine Mozart’sche Melodie (arr. mit neuer Kl.-Begl.) op. 23, Mainz: Bieger [1893]; ehem. D-B, D-Bhm, D-F <> Introduction und Rondo op. 46, Stuttgart: Zumsteeg [1892]; ehem. D-B, D-Mbs <> Fantasie über irländische Lieder op. 59, ebd. [1890]; D-B, D-Mbs, GB-Lbl, N-Ok <> Concert-Fantasie über „Jessonda“ op. 66, ebd. [1891]; ehem. D-B <> Violinkonzert Nr. 12 op. 79, Leipzig: Peters [1904]; A-Sum, CH-BEk, CH-LAc, CH-SO, D-Bss, D-ESfuk, D-MGu, D-SPlb, F-Pn, GB-Chc, GB-Cu, GB-Eu, GB-Lbl, GB-Lcm, I-AVc, I-Mcom, N-Bu, PL-Wn u. a. <> Barkarole und Scherzo op. 135 Nr. 1 (postum), Mainz: Ebling [1904]; ehem. D-B, N-Ok <> Adagio (arr. für Vl., Kl.), Mainz: Schott [1892] <> 12 Violin-Studien. Nach Massgabe der Violinschule des Meisters bezeichnet, Leipzig: Peters [1905]; ehem. D-B, D-MZu (HfM), I-REim <> Konzertstück WoO 16 [1894]; Ms. in D-B, s. RISMonline

Quellen und Referenzwerke — Zivilstandsregister Mainz <> Jahresberichte des Hoch’schen Konservatoriums, Frankfurt/M. <> MMB <> Signale für die musikalische Welt 1890 Nr. 56, 1891 Nr. 19, 1893 Nr. 45, 55 <> Göthel


Kristina Krämer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • seegero.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/06/11 18:03
  • von ab