schuth

SCHUTH, JOHANN * Niederberg bei Koblenz 28. Jan. 1852 | † Koblenz 2. Jan. 1904; Buchhändler, Verleger, Musikverleger

Nach seiner Buchhändlerlehre bei Herder in Freiburg gründete Schuth in Prüm eine Buchhandlung mit angeschlossenem Verlag; seit 1880 in Koblenz tätig, veröffentlichte er (neben Büchern und Zeitschriften) katholische Kirchenmusik u. a. von Jakob Blied, Friedrich Koenen, Franz Nekles, Peter →Piel und August und Heinrich →Wiltberger. Schuths Witwe verkaufte das Unternehmen 1916 an den Verlag Kösel, von dem die Rechte 1945 an Pustet in Regensburg übergingen.

Literatur — Hans Gappenach, Art. Schuth, in MMM1 (dort weitere Literatur und Quellen)


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • schuth.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/08/24 01:06
  • von kk