bischoff

BISCHOFF, KASPAR JAKOB (nicht Joseph) * Ansbach 7. Apr. 1823 | † München 26. Okt. 1893; Musiklehrer und Komponist

Nach Studien in München erhielt Bischoff 1846 ein Stipendium der Frankfurter Mozartstiftung, das ihm eine weitere Ausbildung in Leipzig ermöglichte. 1849 wurde er Schüler von Aloys →Schmitt in Frankfurt und etablierte sich dort ab 1853 in Kooperation mit den musikalischen Institutionen der Stadt als Gesangs-, Therorie-, Klavier- und Kompositionslehrer. 1854 gründete er den nur bis 1859 bestehenden Verein für protestantischen Kirchengesang, und 1883 zog er sich ins Privatleben zurück. Mit seinem Trio op. 5 errang Bischoff 1853 bei einen Ausschreiben der Deutschen Tonhalle (Mannheim) den 1. Preis. Emil Sulzbach war sein Schüler.

Werke (nach Opuszahlen) — 6 Präludien (Org.) op. 1, Mainz: Schott [1847] <> Trio (Vl., Va., Vc.) op. 5, Mannheim: Heckel [1854] <> 4 Lieder (m. Kl.) op. 7, Leipzig: Peters [1854] <> Lorley (Ballade m. Kl.) op. 8, ebd. [1854]; D-Mbs (digital, s. Abb.) <> Sonate (Kl.) op. 9, ebd. [1854] <> Walzer, Galopp und Polka (4st. MChor) op. 10, Offenbach: André [1858] <> Alpenröschen (4 Lieder m. Kl.) op. 17, Frankfurt: Henkel [1868] <> Gebirgsröschen (4 Lieder m. Kl.) op. 18, Offenbach: André [1869]; D-OF <> Kindersymphonie op. 20, ebd. [1871]; A-Wu, D-OF <> 4 Quartette (MChor) op. 21, ebd. [1869]; D-OF <> Vier Volkslieder (m. Kl.) op. 30, ebd. [1870]; D-Sl, D-OF <> Charakteristische Übungsstücke (Kl.) op. 31, ebd. [1870]; D-OF <> Aus dem Nachlasse eines tollen Geigers (Suite) (Kl., Vl.) op. 36–38, ebd. [1872]; D-Bhm, D-OF <> Concertstück in Form einer Gesangsscene (Vc., Orch.) op. 40, Leipzig: Breitkopf & Härtel [1872] <> Vedi Neapoli e poi mori (4 Stücke) (Kl., Vc.) op. 41, Offenbach: André [1874]; D-OF <> Grand Concert (Vc., Orch./Kl.) Nr. 2 op. 43, ebd. [1874]; A-Wn, D-F, D-OF <> 2 Terzette (Sst,) op. 44, ebd. [1874]; D-OF <> Vier Lieder (m. Kl.) op. 45, ebd. [1874]; D-OF <> Abendempfindung (Vl., Orch./Kl.) op. 46, ebd. [1874]; D-Bhm (digital), D-F, D-OF <> Drei Lieder (m. Kl.) op. 47, ebd. [1875]; D-OF <> Zwei italienische Gesänge (m. Kl.) op. 48, ebd. [1875]; D-OF <> Zwei italienische Duette (m. Kl.) op. 49, ebd. [1875]; D-OF <> Vier Lieder (m. Kl.) op. 54, Leipzig: Schuberth [1875] <> Vier Gesänge (m. Kl.) op. 55, Kiel: Thiemer [1875] <> geistliche Chorwerke und Lieder op. 60, 70–78, Berlin: Hoffheinz [ca. 1875–1880] <> Elfen-Höhe (Ballade) (m. Kl.) op. 89, Leipzig: Kistner [1881] <> Andante (Kl., Vl.) op. 90, ebd. [1881] <> Erinnerung an Johann Sebastian Bach. Gesangszene über den Namen des großen Meisters (Kl., Vc.) op. 91, ebd. [1881]; I-BGi (Autograph ) <> Walzer (Sst., Kl. o. Orch.) op. 94 (unveröffentlicht); I-Mc (Autograph) <> Die kleine Lachlustige (Sst., Kl.) op. 95, Offenbach: André [1885]; D-OF <> Pifferi Napolitani (Kl., Vc.) op. 97 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> L’Italiano in Asilo (Kl., Vc.) op. 99 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> Fantasia e Fuga (Orch.) op. 100 (unveröffentlicht); Autograph in I-Nc <> Werke ohne Opuszahl (Auswahl): Oper Maske und Mantel (Frankfurt 1852) <> Das goldene Buch. 100 Kleinigkeiten bestehend in ausgewählten beliebten Melodien mit Berücksichtigung kleiner Hände (Kl.), 24 Hefte München: Aibl [1847–1848]; D-Mbs <> Harmonie-Lehre, Mainz: Diemer 1890; A-Wn, D-Bhm, D-F, D-LÜmh <> Ein Bläserquintettsatz, dem 1854 die Jury der Deutschen Tonhalle (Mannheim) bei einem Ausschreiben den 1. Preis zuerkannt hatte, blieb ungedruckt und ist verschollen.

Quellen — Teilnachlass in D-Mbs <> Korrespondenzen in D-OF (mit André), D-LEsta (mit Peters), D-F <> MMB <> Katalog André 1900 <> Katalog Schott 1900 <> Pazdìrek <> AmZ (s. Register) <> Urania (Erfurt/Leipzig) 11, 1853, S. 44, und 12, 1855, S. 12 <> Signale für die musikalische Welt (Leipzig) Nr. 60, Nov. 1893, S. 955 (Nekrolog)

Literatur — Franz Krautwurst, Art. Bischoff, in: MMG2P (dort weitere Lit.-Angaben)


Axel Beer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • bischoff.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/08/02 00:38
  • von kk